• Beratung: 0541 9996 9990
  • Versandkostenfrei
  • Hanfblatt Nur die besten Blüten
Made in SwitzerlandCBD-Öl in bester Schweizer Qualität

Sabines Geschichte

Sicherlich kennen Sie Flensburg, Kiel und Neumünster. Unser Ziel ist aber ein kleines verschlafenes Städtchen im Herzen Schleswig-Holsteins. Zentral zwischen den größeren Städten und direkt am Nord-Ostseekanal, liegt Rendsburg. Dort wohnt Sabine, die sich bereit erklärte, uns für ein kleines Telefoninterview bereit zu stehen.


SANNA: Guten Abend Sabine.
SABINE: Guten Abend.
SANNA: Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen uns ein paar Fragen zu beantworten.
SABINE: Sehr gerne
SANNA: Sie haben uns im Vorfeld erzählt, dass Sie CBD-Öl von SANNA nutzen. Und darum soll sich dieses Interview auch drehen. Können Sie uns und unseren Kunden verraten, warum sie CBD nutzen?
SABINE: Das ist richtig. Ich nutze SANNA hauptsächlich, um besser schlafen zu können.
SANNA: Sie haben eine Schlafstörung?
SABINE: Richtig.
SANNA: Wie äußern sich diese im Detail?
SABINE: Nun … ich habe seit knapp 7 Jahren Probleme mit dem Einschlafen. Wenn ich schlafe, schlafe ich auch nicht schlecht – nur bis es soweit ist, vergehen manchmal Stunden. Das bringt mich manchmal fast um den Verstand.
SANNA: Es tut mir leid das zu hören. Wenn Sie sagen, es bringe Sie „fast um den Verstand“ – was meinen Sie damit?
SABINE: Man verliert nicht wirklich den Verstand. Es ist nur sehr zehrend, immer müde und gereizt zu sein. Ständige Nervosität gehört auch dazu.
SANNA: Möchten Sie uns verraten, wie es dazu kam?
SABINE: Das kann ich leider nicht. Es begann vor circa 6-7 Jahren, dass ich genannte Probleme bekam, aber es gab keinen konkreten Auslöser. Vielleicht sind es die Wechseljahre oder das Alter. Wer weiß das schon?
SANNA: Dürfen wir Sie fragen, ob Sie Schlafmittel eingesetzt haben?
SABINE: Das habe ich nie versucht. Man liest nicht viel Gutes über Schlafmittel und mein Hausarzt riet mir davon ab. Das Abhängigkeitspotential ist recht hoch und der Schlaf wird dadurch auch nicht erholsamer. Ich entschied mich dagegen. Oftmals sind die Gründe für einen gestörten Schlaf ja auch eher psychischer Natur.
SANNA: Danke für diese ehrliche Antwort. Wie konnte Ihnen CBD-Öl helfen?
SABINE: Ich habe vor einigen Monaten damit begonnen, CBD-Öl regelmäßig zu nutzen und es hilft mir.
SANNA: Ein- und Durchzuschlafen?
SABINE: Ja und nein – Durchschlafen war in meinem Fall nicht das Problem. Aber Einschlafen kann ich nun besser. Es wirkt sehr beruhigend auf Körper und Geist. Die Schlafprobleme sind damit nicht ganz weg, aber ich fühle mich doch sehr viel erholter.
SANNA: Gab es für Sie neben dem besseren Schlaf noch andere positive Effekte?
SABINE: Ob es jetzt der bessere Schlaf ist oder das Öl – ich fühle mich viel ausgeglichener.
SANNA: Hatten Sie negative Erfahrungen bei der Anwendung?
SABINE: Der Geschmack ist leider etwas bitter. Aber das fällt nicht so schwer ins Gewicht.
SANNA: Nutzen Sie das Öl nur am Abend?
SABINE: Ja. Ich könnte das Öl wohl auch am Morgen zu mir nehmen, aber was hätte ich davon? Ich will nicht zur falschen Zeit einschlafen (lacht).
SANNA: Wir finden, dass das ein schönes Schlusswort wäre. Herzlichen Dank für Ihre Zeit Sabine.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.